Ärger über Fußwaschungs-Spott

Daniel Deman, Theologe und seit 2014 Redakteur und Moderator bei Bibel TV in Hamburg, hat sich über eine Bemerkung von Michael Sauga vom SPIEGEL-Hauptstadtbüro geärgert.

Worüber haben Sie sich zuletzt in den Medien so richtig geärgert?

Es ist Gründonnerstag und noch früh am Morgen. Ich freue mich auf das bevorstehende Triduum. Wie jeden Vormittag lese ich „Die Lage“, den Newsletter von SPIEGEL ONLINE. Und da ist er: der Ärger. Michael Sauga, Leiter des SPIEGEL-Hauptstadtbüros, nimmt die Liturgie des Gründonnerstags aufs Korn und bemerkt spöttelnd, dass das Ritual der Fußwaschung „zu einem bizarren Wettlauf um die originellste Fußgruppe entartet“ sei. Als Beispiele nennt er katholische Pfadfinder in der Münchner Liebfrauenkirche, Häftlinge im Hochsicherheitsgefängnis Regina Coeli in Rom und Mitglieder des Ruhrkohle-Chors im Essener Münster, denen an diesem Tag allesamt vom jeweiligen Ortsbischof die Füße gewaschen werden. Weiterlesen »

GKP-Podium auf dem Katholikentag: "Störfaktor Religion: Wieviel Glaube verträgt die Öffentlichkeit?"

Datum : 
11.05.2018

Gemeinsam mit dem Katholischen Medienverband (KM) ist die GKP für dieses "Große Podium" auf dem Katholikentag verantwortlich. Gäste sind unter anderem Eckart von Hirschhausen, Kardinal Rainer Maria Woelki und Seyran Ates. Das Podium findet statt im Congress Saal der Halle Münsterland. Weiterlesen »

GKP-Gespräche im ifp-Mediencafé auf dem Katholikentag

Im ifp-Mediencafé auf dem Katholikentag  (9. bis 13. Mai) in Münster veranstaltet die GKP Livegespräche. Jeweils um 14.00 Uhr stehen am Donnerstag Felix Neumann („Wie jung ist der Katholikentag?") und am Freitag Andreas Püttmann („Wie viel Politik verträgt die Kirche?") als Gesprächspartner zur Verfügung. Schauplatz ist die "Pension Schmidt", ein Veranstaltungsort für Live-Musik, Alter Steinweg 37 in Münster.

Näheres zum ifp-Mediencafé auf www.facebook.com/ifp.Journalistenschule/

 

GKP-Stammtisch auf dem Katholikentag im "Klamm & Heinrich" (vormals Alter Pulverturm)

Datum : 
10.05.2018

Es ist gute Tradition, dass sich die GKP-Mitglieder an einem Abend während des Katholikentags zu einem gemeinsamen Stammtisch treffen. Wie in den Vorjahren wird das auch in diesem Jahr wieder am Abend des Feiertags passieren, also am Donnerstag, den 10. Mai. Die Tische sind für 19:30 Uhr bestellt - herzliche Einladung! Weiterlesen »

GKP Berlin besucht am 3. Mai die syrisch-orthodoxe Gemeinde

03.05.2018

Die Berliner Regionalgruppe lädt am Donnerstag, 3. Mai, 17.30, zum Besuch der syrisch-orthodoxen Gemeinde in Berlin. In der Gemeinde in der Potsdamer Straße, gleich neben dem Variete Wintergarten (und fast gegenüber vom "Ave Maria"-Geschäft...), wird uns der Ökumene-Beauftragte der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien in Berlin, Amis Gorgis, Rede und Antwort stehen und kurz auch das Gotteshaus zeigen. Weiterlesen »

Abenteuer im Beruf: Gehen wie ein Yak

Sven-Hendrik Hahn  ist beim ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO Experte für digitale Innovationen. Ganz „analog“ begab er sich auf eine Reportage-Reise durch den Himalayastaat Nepal: 

Vor mir geht die Sonne auf über der Annapurna-Bergkette - Felsen, deren Gipfel bis zu 8000 Meter hoch sind. Der Kontrast hätte größer kaum sein können. Zwei Wochen zuvor saß ich in Barcelona. Der Mobile World Congress, die Leitmesse für alles rund ums mobile Leben, hat gerade begonnen. Meine Beiträge für die heute-Nachrichten, WISO sowie die Service-Strecken im ZDF sind gut in Mainz angekommen. Da erreichen mich auch die ersten Mails aus Deutschland. Zusagen und Absagen. Weiterlesen »

Katholischer Medienpreis 2018

Die Deutsche Bischofskonferenz vergibt in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands und dem Katholischen Medienverband den „Katholischen Medienpreis 2018“. Der Preis soll Journalisten zu qualitäts- und werteorientiertem Journalismus motivieren.
Ausgezeichnet werden Beiträge, die die Orientierung an christlichen Werten sowie das Verständnis für Menschen und gesellschaftliche Zusammenhänge fördern, das humanitäre und soziale Verantwortungsbewusstsein stärken und zum  Zusammenleben unterschiedlicher Gemeinschaften, Religionen, Kulturen und Einzelpersonen beitragen. Weiterlesen »

AddThis

|||||
Inhalt abgleichen