Neuerscheinung: Grundkurs des christlichen Glaubens

In Form eines theologischen Rundgangs wendet sich diese Neuerscheinung des früheren Geistlichen Beirats der GKP, P. Albert Keller SJ, an alle, die sich für das Christentum, ja überhaupt für die Grundprobleme ihres Lebens interessieren: Hat das Leben einen Sinn, und wenn ja, welchen? Was sind die Grundpfeiler christlichen Glaubens? Professor Dr. Albert Keller, bekannt für eine klare Sprache und pointierte Formulierungen, analysiert philosophisch, systematisch und kritisch die grundlegenden Inhalte des christlichen Glaubens. Ausgehend von Glauben, Gott und Religion spannt er einen Bogen über die Themen Schöpfung, Offenbarung, Sünde und Erlösung bis hin zur Frage nach der Kirche und den Sakramenten. So entsteht ein faszinierendes Bild des christlichen Glaubens, das Grundlagen vermittelt und zum Weiterdenken anregt.

Der Münchner Jesuit Albert Keller war von 1987 bis 2006 Geistlicher Beirat der GKP. Am 19. März 2005 wurde Keller mit der Franz-von-Sales-Tafel der GKP ausgezeichnet. Er verstarb am 5. Juli 2010 in München. (rub)

Albert Keller: Grundkurs des christlichen Glaubens. Alte Lehren neu betrachtet. Hrsg. von Andreas R. Batlogg und Nikolaus Klein. Herder Verlag. ISBN 978-3-451-32387-4. Euro 29,95

Druckversion

AddThis

|||||