Buchtipp: Einführung in den praktischen Journalismus

Ganze Generationen von Journalisten haben mit Walther von LaRoches Standardwerk ihren Weg in den Journalismus begonnen. Nun haben Gabriele Hooffacker von der privaten Journalistenakademie in München und Klaus Meier von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt das Fachbuch in der 19. Auflage komplett neu überarbeitet. Es beschreibt weiterhin die Regeln des journalistischen Handwerks, aber auch das unübersichtliche Netz der Ausbildungsbildungswege in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aussagen über den Journalistenberuf wurden in der nun im Verlag Springer VS erschienenen Neuauflage ergänzt und die technischen Hilfsmittel neu beschrieben. Außerdem finden die Themen Online-Journalismus und Crossmedia größere Beachtung. Ein Buch, das auf den Schreibtisch all jener gehört, die planen, einen journalistischen Beruf zu ergreifen. (rub)

Walther von LaRoche: Einführung in den praktischen Journalismus. 19., neu bearbeitete Auflage von Gabriele Hooffacker und Klaus Meier. Verlag Springer VS. ISBN 978-3-658-01698-2 Euro 19,99

Weitere Buchtipps aus den GKP-Informationen

Druckversion

AddThis

|||||