Ärger über manipulative Berichterstattung in Israel und Palästina