Medieneinrichtungen der katholischen Kirche sollen enger zusammenarbeiten