Guido Heinen wird Leiter der Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages

Dr. Guido Heinen, Leiter Presse und Kommunikation, übernimmt zum 1. Oktober 2011 die Leitung der Unterabteilung „Wissenschaftliche Dienste“ des Deutschen Bundestages. Die Wissenschaftlichen Dienste unterstützen und beraten mit ihren elf Fachbereichen die Mitglieder des Deutschen Bundestages bei der Ausübung ihres Mandates. Sie recherchieren und analysieren Informationen im Auftrag der Abgeordneten und der Gremien. Die Arbeitsgebiete der elf Fachbereiche umfassen alle Politikfelder und orientieren sich am Zuschnitt der Parlamentsausschüsse und Bundesministerien. (rub)

Druckversion

AddThis

|||||