Zwei neue Bücher von Bruder Paulus

Bruder Paulus Terwitte, Kapuziner und geistlicher Beirat der GKP, hat zwei neue Bücher veröffentlicht: "Ich bleib dann mal da. Warum das Katholische in unserer Gesellschaft nicht fehlen darf" und ein "Kleines ABC des Christentums", in dem er christliche Grundbegriffe erläutert.

Der katholisch-christliche Glaube ist eine der stärksten Kräfte, die Menschen verbindet. Religion ist kaum verzichtbar in unserer Gesellschaft: Würde nicht etwas fehlen, ohne die Jugendgruppe in der Gemeinde, ohne den Kinderchor, ohne den Weihnachtsbasar?

Paulus Terwitte, Deutschlands bekanntester „Medien-Mönch“, kämpft für eine Einheit des Glaubens, auch außerhalb traditioneller Kirchenräume. Er möchte Mut machen, gerade jetzt nicht aus der Kirche auszutreten, sondern seinem Ruf zu folgen: aufzustehen und dazubleiben. Er gibt Impulse, den persönlichen Glauben in der Gesellschaft sinnvoll zu leben, und zeigt, warum Religion für unsere heutige Gesellschaft unverzichtbar ist. Lassen Sie sich von diesem Mutmachbuch inspirieren, Zeugnis zu geben.

Bruder Paulus Terwitte: Ich bleib dann mal da - warum das Katholische in unserer Gesellschaft nicht fehlen darf
ISBN: 978-3-89680-496-9. Vier Türme Verlag. Preis 16,90 Euro

 

 

„Ein kurzgefasstes Wort sprach der Herr auf Erden.“ (Franziskus von Assisi) Wer Menschen erreichen will, muss es kurz machen.

In seinem kleinen ABC des Christentums verteidigt Bruder Paulus, Kapuziner am Kloster Liebfrauen in Frankfurt am Main, Glauben und christlichen Geist als unverzichtbar für eine lange Menschenzukunft.

Von A wie Abendmahl bis Z wie Zölibat erläutert der Autor Grundbegriffe des Christentums auf anschauliche und dennoch prägnante Weise. Und trägt so dazu bei, die Botschaft Gottes fit für das Online-Zeitalter zu machen.

Br. Paulus Terwitte: Das kleine ABC des Christentum ISBN: 978-3-942921-12-1. Societätsverlag. Preis: EUR 12,80

Druckversion

AddThis

|||||