Harry Luck


Dienstlich
Unternehmen:Erzbistum Bamberg
Abteilung/Ressort:Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit/Pressestelle
Straße:Domplatz 2
Ort: 96049 Bamberg
Telefon:0951-5021530
Telefax:0951-5021539
E-Mail:harry.luck@erzbistum-bamberg.de
Internet:www.erzbistum-bamberg.de
Facebook:www.facebook.com/erzbistumonline
Twitter:www.twitter.com/bistumbamberg
 
Tätigkeit:Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Privat
Ort: 96047 Bamberg
E-Mail:mail@harryluck.de
Internet:www.harry-luck.de
Facebook:www.facebook.com/luck.harry
Twitter:www.twitter.com/harry_140

Biografie

Harry Luck arbeitete nach seiner Ausbildung zum Redakteur beim „Remscheider General-Anzeiger“ (1993/94) und als freier Journalist für Zeitungen und Hörfunk. In München studierte er Politikwissenschaft (1995/2000) an der Hochschule für Politik München und schrieb eine Diplomarbeit über den „Schutz des Persönlichkeitsrechts durch Gesetz und journalistisches Standesrecht“. Er war Nachrichtenredakteur beim Bayerischen Rundfunk (1997), anschließend Münchner Korrespondent für die Nachrichtenagentur AP (1997/1999). Von 1999 bis 2004 leitete er das Münchner Landesbüro der Nachrichtenagentur ddp. 2005 bis 2006 arbeitete er als Chef vom Dienst in der Berliner ddp-Zentralredaktion und wechselte 2006 als Nachrichten-CvD zu FOCUS Online. Im Juli 2007 rückte er zum stellvertretenden Nachrichtenchef auf. Seit Juni 2012 ist er Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Erzbistum Bamberg und Pressesprecher von Erzbischof Ludwig Schick.


Bücher

Romane

  • 2003 „Der Isarbulle“ (Emons, Neuauflage 2012 bei Allitera)
  • 2004 „Rotes Wasser“ (Egmont Horizont, mit Thomas Grimmer als "Chris Winterberg")
  • 2004 „Schwarzgeld“ (KBV, Neuauflage 2011 bei Allitera)
  • 2005 „Wiesn-Feuer“ (KBV)
  • 2007 „Absolution“ (KBV)
  • 2008 „Das Lächeln der Landrätin“ (KBV)
  • 2011 „Lachen und Schießen“ (Emons)
  • 2012 „Kreuther Komplott“ (Emons)

Andere Bücher

  • 1998 „CDU - Das schwarze Parteibuch“, Tomus
  • 1999 „Fit for Computer - Das ultimative Handbuch für User, Hacker, Online-Freaks“, Tomus
  • 1999 „Handy Buch“, Tomus
  • 2000 „Internet - ein fröhliches Wörterbuch“, Tomus
  • 2003 „Herzlichen Glückwunsch, Papa!“, Tomus
  • 2013 „Wie spießig ist das denn?“, Blanvalet

 

AddThis

|||||