Digitiales Weiterbildungsprojekt: "BrigthSight Stories"

Digitalisierung verändert unsere Lebens- und Arbeitswelt. Alle, die Inhalte übers Netz verbreiten, sollten kompetent die Chancen der neuen Technik nutzen. Das betrifft auch die Arbeitsweisen von Journalisten*innen und Medienmachern*innen. Mit professionell aufbereiteten kurzen Geschichten oder Dokumentationen für die Sozialen Medien lässt sich Geld verdienen, insbesondere dann, wenn die Nische im Netz gefunden wird, wenn Künstliche Intelligenz kein Fremdwort ist.

Haben Sie Spaß daran, Infos, Dokus, Stories aus dem (hyper-)lokalen Bereich professionell digital zu verbreiten, dann machen Sie mit bei der Fortbildung von TOP:Talente, die Sie in vier Labs zu digitalen Machern*innen ausbildet. Wir zeigen am Beispiel „BrightSight“, wie man konstruktiv positiv im digitalen Raum kurz und mitreißend emotional erzählen kann.

Ein Expertenteam entwickelt mit Ihnen Projektideen, übt intensiv technische Fertigkeiten, vermittelt Marketing-, und Businesskompetenzen sowie KI-Verständnis. So erproben Sie das Handwerkszeug, um selbst Startups gründen zu können. Außerdem verschwinden die professionell erstellten Projekte /Stories von Ihnen nicht in der „Schublade“, sondern werden, veröffentlicht, prämiert und honoriert.

Kosten               
4 x 2 Tage inkl. Übern./Verpfl. 90€ pro Tag.
Die Labs können einzeln gebucht werden, zur Netzwerkbildung + Professionalisierung empfehlen wir den Gesamtkurs zu belegen.

Termine 

Referenten      
Petra Kohnen, (TOP: Talente) Journalistin, Dozentin, Medientrainerin + zahlreiche Experten*innen aus dem digital medialen Bereich

Partner
Kooperation mit dem GrimmeInstitut und dem Medienkompetenzzentrum KSI
gefördert von der Stiftung „Vor Ort NRW“ der Landesanstalt für Medien NRW

Anmeldungen  für Digi-Lab I bis 30. April 2018 über mail@toptalente.org
Tagungsort: KSI Siegburg/Bonn,  Bergstr. 26, 53721 Siegburg

Druckversion

AddThis

|||||