Buchtipp: Medien in Deutschland

Pürer Medien in DeutschlandEine kompakte Beschreibung der Entwicklung des deutschen Mediensystems ab 1923 (Rundfunk) sowie ab 1945 (Presse), vor allem aber seiner gegenwärtigen Strukturen mit Blick auf Presse, Radio und Fernsehen sowie Onlinemedien bietet ein neues Taschenbuch des Münchner Kommunikationswissenschaftlers Heinz Pürer. Der Finanzierung dieser Medien sind darin jeweils eigene Abschnitte gewidmet. Pürer geht auch auf die Eigengesetzlichkeiten der Massenmedien sowie die Organisationsformen der Medien in pluralistisch-demokratischen Systemen ein. Das Buch gibt zudem Auskunft über den digitalen Wandel des Mediensystems in den zurückliegenden 20 Jahren, von dem besonders die Printmedien betroffen sind. (rub)

Heinz Pürer: Medien in Deutschland. Presse – Rundfunk - Online. UVK Verlag. Euro 17,99

Weitere Buchtipps aus den GKP-Informationen

Druckversion

AddThis

|||||