Buchtipp: Kultur

Der Kulturjournalismus zählte schon immer zu einem der kreativsten Arbeitsfelder im Journalismus. Entsprechend breit gefächert ist die Arbeit von Kulturjournalisten, die Holger Hettinger und Leif Kramp im neuen Band der Journalismus Bibliothek vorstellen. Dabei wird der Kulturjournalismus nicht nur in den klassischen Mediengattungen, sondern auch mit seinem Wandel im Internet dargestellt. Porträts erfolgreicher Kritiker, Reporter und Redakteure geben einen Einblick in vielversprechende Karrieren und persönliche Motive. Neben einem Überblick über die beruflichen Möglichkeiten beschreibt das Fachbuch aber auch konkrete Fallstricke aus der Berufspraxis. Außerdem werden einige einflussreiche Kulturmedien vorgestellt. Checklisten etwa zum gekonnten Rezensieren oder zur hohen Kunst des Porträtierens sowie ein Serviceteil mit Ausbildungsführer und wichtigen Kontaktadressen zeigen gerade auch jungen Journalisten Wege in den Beruf. (rub)

Holger Hettinger / Leif Kramp: Kultur. Basiswissen für die Medienpraxis. Reihe Journalismus Bibliothek Band 7. Herbert von Halem Verlag. Euro 19,50

Weitere Buchtipps aus den GKP-Informationen

 

Druckversion

AddThis

|||||