Buchtipp: Freienbibel

Freischreiber FreienbibelAm Anfang des sogenannten Crowdfunding-Projekts des Berufsverbandes „Freischreiber“ gab es die Idee, ein Praxishandbuch für freie Journalisten zu veröffentlichen und viele Fragen: Wie regelt man das mit der Selbstständigkeit, wie führt man Honorarverhandlungen, wie recherchiert man effizient? Wie klappt die Zusammenarbeit mit Redaktionen besser? Wie können freie Journalisten im Ausland frei arbeiten? Und mit welchen innovativen Geschäftsmodellen lässt sich überhaupt Geld verdienen? – Herausgekommen ist nun ein – durch Einzelspenden finanziertes - gut verständliches, lesbares Handbuch für freie Journalisten, das in neuen Kapiteln alle diese Fragen beantwortet, viel Lesestoff und Ideen bietet. Praxisnah aufgearbeitet, mit Checklisten und sachkundigen Erfahrungsberichten, die mehr als 60 freie Journalisten beigesteuert haben. (rub)

Benno Stieber (Hrsg.): Freienbibel. Das Handbuch für freie Journalisten. epubli Verlag. ISBN 978-3-8442-7654-1 Euro 34,90

Weiter Buchtipps aus den GKP-Informationen

Druckversion

AddThis

|||||